Projektgruppe

Einzelhandel

Insbesondere das Raumordnungs- und Planungsrecht reguliert den großflächigen Einzelhandel. Das Raumordnungsrecht bildet oft eine hohe Hürde für mögliche Standorte und die Größe der Verkaufsfläche. Die Bauleitplanung setzt diese Vorgaben um und verschärft sie sogar teilweise weiter. Die komplexe Rechtslage ist eine Herausforderung für Sie als Einzelhandelsunternehmer, Projektentwickler und Gemeinde. Einzelhandels- und Sortimentsbeschränkungen in immer weiter ausdifferenzierter Art und Weise machen eine vorausschauende Beratung mit klarer Kommunikation notwendig.

Für die Realisierung von Einzelhandelsprojekten ist häufig die Aufstellung eines  vorhaben- oder projektbezogenen Bebauungsplans erforderlich. Wer als Investor die Schaffung von Planungsrecht begehrt, muss regelmäßig für die Durchführung des Bauleitplanverfahrens einen städtebaulichen Vertrag, bzw. Durchführungsvertrag schließen, der die Kostentragung, die Erschließung, den naturschutzrechtlichen Ausgleich sowie Bau- und weitere Pflichten des Investors ergänzend regelt. Wir beraten Kommunen und Investoren bei der Verhandlung solcher städtebaulicher Verträge: Strukturiert, kompetent und zukunftssicher.

Unsere Anwälte haben sich durch die Begleitung zahlreicher Einzelhandelsprojekte eine weithin anerkannte Expertise in diesem Bereich angeeignet. Unsere Referenzen belegen dies.

So können Sie uns erreichen.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Rennweg 72, 56626 Andernach

(02632) 9650 - 0

kanzlei@jeromin-kerkmann.de

Über uns

Die Kanzlei Jeromin | Kerkmann zählt - ausweislich verschiedener Presseberichte - in Rheinland-Pfalz zu den renommierten Adressen im Verwaltungsrecht mit überregionaler Ausrichtung.

Wir sind ein Team von derzeit 13 Rechtsanwälten, davon 7 Fachanwälte für Verwaltungsrecht und zwei Lehrbeauftragte an deutschen Universitäten. Unsere Tätigkeit konzentriert sich bewusst auf unser Kerngebiet, das öffentliche Recht. Regelmäßige Fachpublikationen, wissenschaftliche Lehrtätigkeiten sowie Fortbildungen als Lehrende und Lernende gehören zum Selbstverständnis der Kanzlei. Höchste fachliche Kompetenz und langjährige praktische Erfahrung der Anwälte gewährleisten eine exzellente Betreuung von Mandanten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in allen relevanten Bereichen des Verwaltungsrechts. Unsere Mandanten sind private und öffentliche Unternehmen ebenso wie öffentliche Auftraggeber.